menu Menü
contact
Kontaktiere uns! Kontakt
basket
Mein Warenkorb Warenkorb
👕 - 15 % EXTRA AUF WANDERBEKLEIDUNG CODE: TREK15 Jetzt entdecken!
shipping
Kostenlose Lieferung ab €199 Einkaufswert
gift
Ein Geschenk ab € 150,00 Einkaufswert
Wie wähle ich die richtigen Wanderschuhe für eine Trekkingtour wie den GR20?

Wie wählt man die richtigen Wanderschuhe für eine Trekkingtour wie den GR20?


Snowleader auf dem GR20

Die Wanderschuhe sind die wichtigste Ausrüstung für eine Wanderung, die vor allem auf dem Land stattfindet. GR20, ein symbolträchtiger, aber schwieriger Weg durch die korsischen Berge.


« Wer Schuhe trägt, weiß nicht, wie sehr der leidet, der barfuß geht. sagt ein chinesisches Sprichwort. Das ist richtig, aber wer mit ungeeigneten Schuhen auf den GR20 geht, riskiert Verletzungen und das Scheitern seines Vorhabens.


 

Welcher GR20?

Es gibt mehrere Möglichkeiten, sich auf die 180 km des GR20 zu begeben, zwischen dem Rekord von 31:06 Stunden von François D’Haene und der klassischen Durchquerung in 14 Tagen. Man unterscheidet 3 große Möglichkeiten, Korsika zu durchqueren:


Im Trailmodus: Die meisten Trailer werden am Morgen aufbrechen, in den Hütten übernachten und dort essen, um den GR20 zu absolvieren, indem sie einige Etappen verdoppeln oder sogar verdreifachen, d.h. in 5 oder 7 Tagen.


Im Leichtwandermodus: Wie bei den Trailläufern essen und schlafen die Wanderer in Hütten, so dass sie einen Rucksack haben, der nicht mehr als 8 kg wiegt. Die meisten seiner Wanderer schaffen den GR20 in 14 Tagen.


In kompletter Autonomie: Auch für die Durchquerung von Korsika solltest du zwei Wochen einplanen, aber der Rucksack wird schnell sehr schwer mit all dem Biwakmaterial und den Lebensmitteln. Es ist wichtig, dass dudeinen Rucksack richtig packst, damit er nicht zu schwer ist.


Es ist klar, dass je nach Art des GR20 unterschiedliche Wanderschuhe empfohlen werden.



Kriterien für die Wahl der richtigen Schuhe

KomfortDas ist das erste Kriterium, das du beachten solltest. Es ist wichtig, dass du dich in deinen Wanderschuhen wohlfühlst und dass es keine Scheuerstellen gibt.
 

Halt: Der seitliche Halt des Fußes ist auf unebenem Gelände wie dem GR20 sehr wichtig. Es kann schnell passieren, dass man sich den Knöchel verstaucht.


Sohle
 : Er muss steif sein, gut am Boden haften, eine gute Dämpfung und ein gutes Abrollverhalten haben, um ein aktives Abrollen zu ermöglichen.
 

Schutz Der GR20 ist ein Weg, der fast ausschließlich aus Schotter besteht. Ein Steinschlagschutz und ein guter Seitenschutz sind von Vorteil.
 

Wasserdichtigkeit / Atmungsaktivität: Eine wasserdichte und atmungsaktive Gore-Tex-Membran ist von Vorteil, wenn du das warme, aber manchmal feuchte Klima Korsikas erkundest.

Gewicht: Er wird bei der Auswahl eines Schuhs oft vergessen, ist aber ein wichtiges Kriterium, wenn man bedenkt, wie viele Tonnen beim Wandern jeden Tag bewegt werden.


Welche Schuhe für den GR20 wählen?



Trailmodus


Schuhe mit niedrigem Schaft, die für den Einsatz in den Bergen geeignet sind, oder mit einem mittleren Schaft für diejenigen, die ein Hybrid-Modell wünschen, das Schutz bietet. Sie sollten gut abrollen und gleichzeitig sehr stabil sein, aber auch robust genug, um unebenes Gelände zu bewältigen.

Beispiele für Trailrunning-Schuhmodelle, die für dich interessant sein könnten  : Salomon Speedcross 5, Adidas Terrex Speed LD,  Dynafit Speed MTN,  Hoka One One Speedgoat 3, On Running Cloudventure, La Sportiva Bushido II & La Sportiva Akasha und viele anderen die auf Snowleader verfügbar sind!


Entdecke unsere Auswahl an Trailrunningschuhen



Wandermodus

Wanderschuhe mit hohem Schaft sind wichtig, wenn du unabhängig wandern möchtest. Für Wanderer, die mit einem leichten Rucksack unterwegs sind, eignen sich Mids, für Berggänger auch Zustiegsschuhe.

Beispiele für Wanderschuhmodelle, die für dich interessant sein könnten: Lowa Arco GTX Mid, Meindl Himalaya MFS GTX,   Salomon Outline Mid Gtx,   Millet Super Trident GTX & Hoka One One Sky Arkali Dragonfly.

Entdecke alle unsere Wanderschuhe



Für GR20-Wanderer ist der Ehrenpunkt der Ausrüstung auch der Rucksack, der sie auf ihrem Abenteuer begleiten wird. Es ist wichtig, einen Rucksack zu finden, der zu deinem Körperbau und deinen Bedürfnissen passt, um ihn zu einem Verbündeten und nicht zu einem Feind zu machen, da er einen großen Einfluss darauf hat, ob die Wanderung auf dem GR20 gut verläuft oder nicht.

 

Modellbeispiel für Wanderrucksäcke und leichte Rucksäcke: Deuter Ac Lite 22, Millet Ubic 30, Fjällräven Abisko Friluft 45, Osprey Skimmer 28, Salomon Out Day 20 & Osprey Talon 18.

 

Beispiele für große Rucksackmodelle, die für Trekking geeignet sind: Deuter Aircontact 50, Fjällräven Kajka 100, Ferrino Rambler 75, Osprey Xenith 75, Millet Prolighter 60 & Lowe Alpine Kulu 65.



Entdecke die Snowleader-Auswahl an
Rucksäcken und Taschen für Trekking und Wandern.