menu Menü
contact
Kontaktiere uns! Kontakt
basket
Mein Warenkorb Warenkorb
⛷ WINTER DEALS, DER GROßE TOURENSKI SALE: Bis zu - 60 % Jetzt entdecken!
shipping
Kostenlose Lieferung ab €199 Einkaufswert
gift
Ein Geschenk ab € 150,00 Einkaufswert
Wie pflegt man seine GORE-TEX® Jacke richtig?

Wie pflege ich meine GORE-TEX Jacke?

Die Wirksamkeit von GORE-TEX Produkten ist heute nicht mehr zu übersehen.Es ist DIE unumgängliche Technologie, die man bei vielen technischen Kleidungsstücken zum Skifahren oder für Outdoor-Aktivitäten im Allgemeinen findet.

Ja, aber... damit deine Jacke auch weiterhin wasserdicht und atmungsaktiv bleibt, muss sie gepflegt werden! GORE-TEX Produkte haben nämlich "Poren" (ähnlich wie unsere Haut), die eine gute Atmungsaktivität ermöglichen. Mit der Zeit werden diese Poren durch Schmutz verstopft, was die Leistung des Produkts beeinträchtigt.

Eine regelmäßige Pflege verlängert die Lebensdauer deines Produkts und sorgt für maximale Wasserdichtigkeit und Atmungsaktivität. Hier sind ein paar einfache Tipps, wie du deine GORE-TEX Jacke oder Hose pflegen kannst:

1 - WASCHEN

Am besten orientierst du dich am Etikett des Kleidungsstücks. Denke daran, den Frontreißverschluss, die Taschen und Belüftungsöffnungen unter den Armen zu schließen. Befestige Patten und Riemen.

Du kannst deine Jacke oder Hose bei 40° C in der Waschmaschine waschen. Verwende eine kleine Menge Flüssigwaschmittel. Du kannst ein herkömmliches Waschmittel oder ein geeignetes Produkt wie Tech Wash von Nikwax verwwenden.

Keine Weichspüler, Weichmacher oder Pulverwaschmittel! Auch Produkte, die Chlor enthalten, oder Fleckenentferner sind nicht zu empfehlen.

Beim Waschen werden Schmutz und Dreck entfernt, die die "Poren" der Membran verstopfen können.

GORE-TEX® empfiehlt die Reinigung zu Hause. Wenn du deine Kleidung professionell reinigen lässt, solltest du darauf achten, dass ein Lösungsmittel auf der Basis von destilliertem Kohlenwasserstoff zum Spülen verwendet wird und dass vor dem Trocknen ein wasserabweisendes Spray aufgetragen wird. 

2 - TROCKNEN

Das Trocknen ist ein entscheidender Teil des Prozesses, da es die wasserabweisenden Eigenschaften deines GORE-TEX Kleidungsstücks reaktiviert. Du kannst die Jacke an der Luft trocknen lassen oder den Trockner im Schonprogramm verwenden.

Wenn das Kleidungsstück trocken ist, empfehlen wir dir, es 20 Minuten lang im Trockner zu bügeln, um die wasserabweisenden Eigenschaften wieder zu aktivieren. Du kannst das Kleidungsstück auch bügeln (Bügeleisen mit Feineinstellung, ohne Dampf) und dabei nicht vergessen, ein Handtuch zwischen das Kleidungsstück und das Bügeleisen zu legen.

Am besten ist natürlich die Kombination aus Trockner und Bügeln, um das DWR (Durable Water Repellent) so gut wie möglich zu erneuern. 

3-  IMPRÄGNIERUNG

Wenn du möchtest, kannst du anschließend eine Behandlung auftragen, die deine Jacke wasserabweisend macht, denn die Wasserabweisung deiner Jacke oder Hose kann sich im Laufe der Zeit verändern. Wenn sich die Wasserabweisung nicht mehr reaktiviert, trage eine neue wasserabweisende Behandlung auf, indem du die Außenseite des Kleidungsstücks einsprühst.

Du kannst dein Kleidungsstück so oft wie nötig reinigen, um Unreinheiten, Rauch- oder Küchengerüche zu entfernen.